Ruhrtriennale folgen

Einladung zur Auftakt-Pressekonferenz

Pressemitteilung   •   Jul 13, 2018 10:11 CEST

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit möchten wir Sie herzlich einladen zur Auftakt-Pressekonferenz der Ruhrtriennale 2018.

Wann?   Mittwoch, 1. August, 11 Uhr

Wo?       Dampfgebläsehaus, Jahrhunderthalle Bochum
               An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum

Bei der Veranstaltung wird Intendantin Stefanie Carp einen Ausblick geben auf das Programm der Ruhrtriennale 2018 mit einem besonderen Fokus auf der Eröffnungswoche.

Zu den Gästen und Gesprächspartner*innen gehören unter anderem:

  • Christoph Marthaler (Artiste associé Ruhrtriennale 2018 – 2020, Regie „Universe, Incomplete“ und „Bekannte Gefühle, Gemischte Gesichter“)
  • Anna Viebrock (Bühne und Kostüme „Universe, Incomplete“ und „Bekannte Gefühle, Gemischte Gesichter“)
  • Omar Abusaada (Regie „The Factory“)
  • Friederike Tappe-Hornbostel (Leitung Kommunikation Kulturstiftung des Bundes)
  • Dr. Vera Battis-Reese (Geschäftsführerin Kultur Ruhr GmbH)

Wir freuen uns außerdem auf die Mezzosopranistin Tora Augestad, die, begleitet von Bendix Dethleffsen, einen Ausschnitt aus Christoph Marthalers neuer Kreation „Universe, Incomplete“ präsentiert.

Zudem informiert Stefanie Carp über die Diskussionsveranstaltung „Freiheit der Künste / Freedom of Speech“, die am 18. August in der Turbinenhalle Bochum stattfindet und sich mit den Themen politisches Engagement und Kunstfreiheit auseinandersetzt.

Im Anschluss an die Pressekonferenz haben Sie die Gelegenheit, bei einem Fototermin auf dem Vorplatz der Jahrhunderthalle erste Eindrücke vom Festivalzentrum „Third Space“ zu bekommen, das sich zu diesem Zeitpunkt in der Konstruktion befindet. Die Künstler- und Architektengruppe raumlaborberlin steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.

Bitte akkreditieren Sie sich bis Dienstag, 31. Juli, 16 Uhr per E-Mail an presse@ruhrtriennale.de unter Angabe Ihres Namens, der zuständigen Redaktion und Ihrer Kontaktdaten.

Das Akkreditierungsformular für Pressekarten für die Ruhrtriennale 2018 finden Sie anbei oder im Pressebereich unserer Website.

Sollten Sie Rückfragen haben, melden Sie sich gern.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Kruse
Pressesprecher / Press officer

Ruhrtriennale 2018 – 2020
Festival der Künste

KULTUR RUHR NEWSROOM 2018